Familienunternehmen

© Siemens Historical Institute

Symposium mit der WIFU - Stiftung

Diese Kooperationsveranstaltung des Wittener Instituts für Familienunternehmen (WIFU) und der GUG richtet sich an Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, läd aber auch Wissenschaftler ein, die sich mit der Erforschung von Familienunternehmen beschäftigen.

Arbeitskreis Familienunternehmen

Die GUG unterhält seit 2005 einen speziellen Arbeitskreis Familienunternehmen. Hier treffen sich Unternehmer, Archivare und Historiker zu einem intensiven Austausch über die Geschichte der Familienunternehmen.

Unternehmensgeschichten

Gerade auch im Bereich von Familienunternehmen hat die GUG vielfältige Erfahrungen im Bereich von Archiv und Unternehmensgeschichten gesammelt. Die GUG hat dabei Publikationen anlässlich eines Jubiläums umgesetzt ebenso wie spezifische Fragen aufgearbeitet.

Archive

Von der Beratungstätigkeit über Schulungen und Workshops bis hin zum Einsatz von Mitarbeitern vor Ort in Vollzeit ist die GUG für die Unternehmen da und entwickelt mit ihnen gemeinsam ein Konzept für das passende Archiv.

Online Vortrag von Dr. Andrea Schneider-Braunberger: Zukunft braucht Herkunft

Im Rahmen eines Online-Vortrags der Equa-Stiftung zeigt die Geschäftsführerin der GUG, Frau Dr. Andrea Schneider-Braunberger, wie und warum die eigene Geschichte eines Familienunternehmens und einer Unternehmerfamilie identitätsstiftend ist und wie die eigenen Muster der Geschichte bei Unsicherheiten und schwierigen Entscheidungen helfen können, Zukunft zu gestalten.
Sie führt aus, wie die eigenen Muster der Geschichte bei aktuellen Unsicherheiten und schwierigen Entscheidungen helfen können, Zukunft zu gestalten. Und sie macht deutlich, dass die Geschichte trotz dunkler Kapitel, insbesondere wenn diese gut aufgearbeitet sind, zum Prestige von Unternehmen und Familie beitragen kann.

Den Online-Vortrag finden Sie ebenso wie einen interaktiver Fragebogen für Familienunternehmer auf den Seiten der Equa-Stiftung
und auf Youtube
.