© Siemens Historical Institute

Die GUG

Die Gesellschaft für Unternehmensgeschichte (GUG) ist eine international anerkannte wissenschaftliche Einrichtung zur Förderung der unternehmenshistorischen Forschung.

Veranstaltungen

24
MÄR
2020

43. Öffentliche Vortragsveranstaltung

Thema: «Globale Unternehmensstrategien: Über den grenzüberschreitenden Umgang mit Menschenrechten...

Wissenschaft & Bildung

Um das Verständnis von Wirtschaft und Unternehmen zu vertiefen, bietet die GUG verschiedene Tools und Foren für Schüler, Studenten und Wissenschaftler an.

Wir trauern um Professor Hans Pohl

Mit Hans Pohl verliert die wirtschafts- und unternehmenshistorische Forschung einen bedeutenden Vertreter, der durch sein außerordentliches Engagement die Zukunft unserer Disziplin und Gesellschaft entscheidend geprägt hat. Auch die Veröffentlichung vieler Werke zur Wirtschaftsgeschichte, Sozialgeschichte und Unternehmensgeschichte zeugen davon. Besonders setzte er sich für die Anhebung des wissenschaftlichen Niveaus der Unternehmensgeschichte ein und trug zur größeren Anerkennung des Faches bei.
Wir blicken dankbar auf die außerordentlichen Verdienste von Professor Hans Pohl zur Förderung der unternehmensgeschichtlichen Forschung zurück. Er gehörte zu denjenigen, die im Jahr 1976 die Gründung der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte e.V. forciert und das Grundkonzept der GUG erarbeitet hatten. Hans Pohl hat fast 20 Jahre in der GUG mitgewirkt und aktiv zu ihrer Entwicklung beigetragen. So war er bis 1994 Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats der GUG und Herausgeber der Zeitschrift für Unternehmensgeschichte sowie der dazugehörigen Beihefte. Er trug maßgeblich zur Expansion des Arbeitsfeldes Unternehmensgeschichte bei.
Unsere Gedanken sind bei Familie Pohl und all seinen Angehörigen, Freunden und Weggefährten.