11. AK Marketinggeschichte

© Audi AG

Zur Veranstaltung

In der kommenden Sitzung befasst sich der Arbeitskreis Marketinggeschichte der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte e.V. mit «Markenstrategien in historischer Perspektive». Die 11. Sitzung des AK Marketing findet am 26. und 27. April 2018 im Hause der Henkel AG & Co. KGaA in Düsseldorf statt.
Marken sind für viele Unternehmen von zentraler strategischer Bedeutung und zugleich bedeutende immaterielle Wertschöpfer. Sie stehen daher im Zentrum des Interesses von Marketingwissenschaftlern und -praktikern. Heute sind Marken vielfach integraler Bestandteil von Marketingkonzeptionen, doch wurden sie schon lange vor der Erfindung des modernen Marketings verwendet.
Bereits in der Antike markierten Handwerker Produkte wie Krüge und Ziegelsteine. Im Vordergrund stand hierbei das Qualitätsversprechen, das durch spezielle Markierungen kommuniziert wurde. Der moderne Markenartikel entstand im Zuge der Industrialisierung als Antwort auf das Ende der persönlichen Geschäftsbeziehungen zwischen produzierenden Unternehmen und Konsumenten.

Call for Papers

Der Arbeitskreis versteht sich explizit als interdisziplinäres Gremium, in dem Historiker ebenso mit Wirtschaftswissenschaftlern und Wirtschaftssoziologen wie mit Praktikern/Marketingfachleuten aus Unternehmen ins Gespräch kommen. Dementsprechend sind Beiträge aus allen Disziplinen und Bereichen (evtl. auch in international vergleichender Perspektive) erwünscht. Das Ziel sind daher nicht nur fertige und «wasserdichte» Vorträge, sondern gerade auch Beiträge aus «work in progress».
Vorschläge zu Referaten, inklusive einer kurzen Angabe zu Ihrer Personen (zusammen etwa eine Textseite) schicken Sie bitte als pdf-Dokument per E-Mail bis zum 31. Januar 2018 an die Gesellschaft für Unternehmensgeschichte e.V., Frau Dr. Andrea H. Schneider-
Braunberger oder an Herrn Dr. Ingo Köhler
.


Den Call for Papers können Sie hier herunterladen:
Call for Papers

Programm

Weitere Informationen werden in Kürze bekannt gegeben.

Anmeldung

Sobald die Anmeldung freigeschaltet ist erhalten Sie hier weitere Informationen.